Gute Marken sind ein Garant, Ansprüchen auf Qualität, Langlebigkeit, Funktion und Werterhalt gerecht zu werden. Einrichtungen und Kulturgüter, entworfen und entwickelt von renommierten internationalen Designern, drücken Persönlichkeit, Geschmack & Stil ihres Besitzers aus. Aus diesem Grund führen wir nur die Besten in unserem Sortiment.

vitra. – Möbel, Design und Architektur vereint

Vitra setzt die Kraft guten Designs ein, um die Qualität von Wohnräumen, Büros und öffentlichen Einrichtungen nachhaltig zu verbessern.

Die Produkte und Konzepte von Vitra werden am Schweizer Hauptsitz in einem intensiven Designprozess entwickelt, der das Ingenieurwissen mit der Kreativität führender Designer zusammenführt. Dabei entstehen funktionale und inspirierende Einrichtungskonzepte, Möbel und Accessoires. Die Langlebigkeit von Materialien, Konstruktion und Ästhetik ist dabei der wichtigste Grundsatz – belegt durch Klassiker, von denen Vitra viele seit den 1950er-Jahren herstellen.

Initiativen wie die Architektur des Vitra Campus, das Vitra Design Museum, Workshops, Publikationen, Sammlungen und Archive sind integrale Bestandteile von Vitra. Sie vertiefen das Designverständnis und geben dem Unternehmen innovative Anstösse.

Sortiment von vitra

  • Stühle
  • Sessel
  • Sofas & Schlafcouches
  • Tische
  • Bürozubehör
  • Hocker & Bänke
  • Outdoor

Auszug der bei uns erhältlichen Produkte von vitra

Folgende Produkte zeigen beispielhaft einen Auszug der Produktpalette unseres Partners vitra. Selbstverständlich haben wir viele weitere Artikel im Sortiment. Besuchen Sie uns in unserem Einrichtungshaus oder rufen Sie uns an! Alle wichtigen Informationen finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Lounge Chair „Eames“

„Warum machen wir nicht eine zeitgemässe Version des alten englischen Clubsessels?“ – mit dieser Frage leitete Charles Eames die mehrjährige Entwicklungsarbeit am Lounge Chair ein. Der Entwurf sollte das Bedürfnis nach einer großen Sitzgelegenheit befriedigen und dabei ultimativen Komfort mit höchster Qualität in Material und Ausführung verbinden. Mit dem Sessel aus dem Jahr 1956 setzten Charles und Ray Eames neue Maßstäbe: Er ist nicht nur leichter, eleganter und moderner als die klobigen Clubsessel, er ist auch bequemer. Mit diesen Voraussetzungen avancierte der Lounge Chair zu einem der bekanntesten Entwürfe von Charles und Ray Eames und zu einem Klassiker der modernen Möbelgeschichte.

Aluminium Group EA 117/119

Der Aluminium Chair ist einer der bedeutendsten Möbel-Entwürfe des 20. Jahrhunderts. Charles und Ray Eames entwarfen ihn 1958 ursprünglich für das Privathaus eines Kunstsammlers in Columbus (Indiana, USA). Das Designer-Ehepaar verliess bei der Konstruktionsweise des Stuhls das Prinzip der Sitzschale und spannte eine Stoff- oder Lederbahn straff, aber federnd zwischen zwei Seitenteile aus Aluminium. Der Stuhl passt sich dem Körper an und bietet hohen Komfort, auch ohne aufwendige Polsterung.

EA 217/219

Der Entwurf der Stuhl-Familie Soft Pad Chair stammt aus dem Jahr 1969. In Konstruktion und Form ist er den Stühlen der Aluminium Group ähnlich. Durch die aufgenähten Polster entsteht aber ein interessanter Kontrast zum schlanken Aluminiumprofil. Der Soft Pad Chair ist weicher und üppiger als die Stühle der Aluminium Group, ohne dabei an Transparenz und Klarheit zu verlieren. Die Stühle passen sich dem Körper an und bieten einen angenehmen Sitzkomfort. Vitra produziert das Aluminium Chair Programm und die Modelle der auf dem gleichen Konstruktionsprinzip beruhenden Soft Pad Group seit Jahrzehnten in unverändert hoher Qualität. Aus dieser Erfahrung gewährt Vitra eine 30-jährige Garantie auf alle Stühle der Aluminium Group und der Soft Pad Group.

Produkte von vitra. nutzen wir in nachfolgenden Bereichen:
Accessoires, Büro & Objekt, Essen, Garten & Outdoor, Gedeckter Tisch, Schlafen, Wohnraum

Für weitere Informationen zu unserem Partner besuchen Sie die Homepage:
vitra – Möbel, Design und Architektur vereint